Wann ist ein Versuch entgültig nicht bestanden?

Was steht als nächstes an? Wo steigt die Party? Was gibt es sonst so wissenswertes?

Wann ist ein Versuch entgültig nicht bestanden?

Beitragvon gnaa » Mo 20. Jun 2011, 10:58

Hi, ich bin zur zeit in 4. Semester und ich hab ein paar fragen zu den Versuchen, also es sieht eigentlich so aus, dass wir den

-Freiversuch
-Regelversuch
-1 Wiederholung
-Mündliche Prüfung haben

1.seh ich das richtig?
2.Ist die Prüfung entgültig nicht bestanden, wenn die 1 Wiederholung oder die mündliche Prüfung nicht bestanden wurde?
3.Muss für die mündliche Prüfung ein Antrag gestellt werden? Kann man mehrere mündliche Prüfungen haben oder nur eine.
4.Ich muss in 4. Semester 4 Fächer aus den 2. Semester machen und zwar: Physik, Werkstofftechnik, TM2, KL1. In TM2 und KL1 hab ich 100% die 1.Wiederholung und in Physik und Werkstofftechnik (da ich in 2. Semester die zulassung nicht geschafft habe) steht, dass im 3.Semester der Rücktritt annerkannt wurde, heisst das, dass ich jetzt in Physik und Werkstofftechnik den Regelversuch habe?
gnaa
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 17. Mai 2011, 11:10

Re: Wann ist ein Versuch entgültig nicht bestanden?

Beitragvon StraßenköterGE » Di 21. Jun 2011, 09:02

Wenn man die Zulassung nicht schafft(Bsp TM2) dann erhält man einen anerkannten Rücktritt?
StraßenköterGE
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 19:27

Re: Wann ist ein Versuch entgültig nicht bestanden?

Beitragvon Eule » Do 23. Jun 2011, 16:16

1. ja das siehst du richtig.
2. die prüfung ist entgültig nicht bestanden, wenn du die mündliche ergänzungsprüfung nicht schaffst die nach dem zweiten regelversuch folgt.
3. weiß ich leider auch nicht.
4. in physik und werkstofftechnik hast du jetzt den regelversuch richtig.dort wird das ganze ja um ein semester ausgesetzt wegen der zulassung.tm2 und kl1 ist dann jetzt deine letzte chance; naja die mündliche hast notfalls noch, aber wer will das schon.
Eule
 
Beiträge: 129
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:16

Re: Wann ist ein Versuch entgültig nicht bestanden?

Beitragvon indianahorst » Do 23. Jun 2011, 22:16

Zu 3.: ja, fuer die muendliche Pruefung muss ein Antrag gestellt werden und sie muss innerhalb von 6 Wochen nach der nicht bestandenen Pruefung abgelegt werden, wenn ich das richtig weiss. Ich meine, in dem Gang vorm Studienbuero haengt irgendwo ein Informationsblatt dazu.

Kann aber auch sein, dass "innerhalb von 6 Wochen" erst ab Bekanntgabe der Pruefungsergebnisse gerechnet wird. Wuerde sonst ja wenig Sinn machen, wenn z.B. die Ergebnisse erst nach 5 Wochen vorliegen. Dazu wuerde ich aber lieber mal Frau Nitz befragen!
indianahorst
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 17:30

Re: Wann ist ein Versuch entgültig nicht bestanden?

Beitragvon christoph P. » Do 21. Jul 2011, 10:19

Also ich musste in Physik zum Ergänzungsgespräch und das wurde alles automatisch geregelt. Ich hab ne Email bekommen diesbezgl. und musst dann nur zum studienbüro mir nen Termin aussuchen. Der Zeitraum war aber schon festgelegt.

Von nem Kumpel weiß ich, dass der einmal sogar angerufen wurde, und ihm der termin genannt wurde. Hab noch nichts gehört, dass einer selber nen Antrag ausgefüllt hat.^^
christoph P.
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 15:28

Re: Wann ist ein Versuch entgültig nicht bestanden?

Beitragvon cd168 » Do 2. Aug 2012, 15:09

Was passiert denn eigendlich wenn man zu mündlichen Ergänzung krank ist? Wird das dann erst im nächsten Semster wiederholt? Oder wenn die Krankschreibung endet?
cd168
 
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Nov 2009, 19:35
Wohnort: Rostock Hansaviertel

Wann ist ein Versuch entgultig nicht bestanden

Beitragvon loviepoy » So 10. Jul 2016, 07:57

Oberregierungsrat ist eine Amtsbezeichnung im Beamtenrecht, ob er die nun zu recht fГјhrt oder nicht, kann man sicherlich von hier aus nicht beurteilen, fГјr den pensionierten Beamten mГјsste aber m.E. ein Zusatz angebracht werden, aus dem hervorgeht, dass der gute Mann im Ruhestand ist.

Warum sollte es unglaubwГјrdig sein, dass jemand mit 40 Jahren noch ein Studium absolviert?
loviepoy
 
Beiträge: 7
Registriert: So 3. Jul 2016, 15:25


Zurück zu Termine und Fristen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron