Seite 1 von 1

17.2

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 17:41
von orest90
Hallo,

Nachdem ich Aufgabe 17.1 äußerst fraglich gelöst habe, stocke ich bei Aufgabe 2.
Wir sollen ja aus der Gleichung zunächst eine gerade Funktion machen. Ich habe es so verstanden, dass wir nun h so wählen sollen, dass die Funktion gerade wird. Aber gerade wird sie ja nur bei h=0 und h=Pi, was jedoch ausgeschlossen wird mit der Vorraussetzung 0<h<Pi. Gibts da vielleicht einen Denkanstoß, ich komme einfach nicht drauf. Wenn ich das hab, krieg ich den Rest der Aufgabe bestimmt auch fraglich gelöst ^^

mfg