Prüfungsaufbau

Grundlagen für die Beschreibung und Bewertung des Fahrverhaltens von Kraftfahrzeugen

Prüfungsaufbau

Beitragvon Danny » Di 17. Jul 2012, 11:57

Moin,

heute waren doch schon ein paar Prüfungen ... Könnte einer der Kandidaten mal bitte erzählen, wie die abgelaufen ist?
Danny
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 11:40

Re: Prüfungsaufbau

Beitragvon Eule » Mi 18. Jul 2012, 13:48

Ja würd mich auch mal interessieren. Nur Fragen oder auch Rechenaufgaben?
Eule
 
Beiträge: 129
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:16

Re: Prüfungsaufbau

Beitragvon Felix S. » Mi 25. Jul 2012, 11:47

Hallo, ich hatte schon meine Prüfung und man brauch sich aufjedenfall keine Sorgen machen wenn man alles drauf hat was wir in der Übung gemacht haben ist die Prüfung kein Problem. Es werden nur Theorie Fragen gestellt und man muss keine Aufgaben vorrechnen.
Felix S.
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 13:45

Re: Prüfungsaufbau

Beitragvon kathaka » Di 21. Aug 2012, 07:47

Wäre es möglich dennoch alle Fragen, einmal stichpunktartig zu notieren. Was also genau dran kam? Danke schön.
kathaka
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 20:44

Re: Prüfungsaufbau

Beitragvon rene.zielke » Do 23. Aug 2012, 10:22

Im wesentlichen: einfach den Fragenkatalog beherrschen.
Eigentlich sind so ziemlich alle fragen daran orientiert.
Man sollte dann auch noch die Kräfte beim Zweispurmodell freischneiden können.
Benutzeravatar
rene.zielke
Administrator
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 19:01
Wohnort: Rostock, Reutershagen


Zurück zu Fahrmechanik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron