Konsultation

Verständnis der Arbeitsweisen und Konzepte von Gleichungslösern für strömungsmechanische Grundgleichungen

Konsultation

Beitragvon pt071 » So 15. Jul 2012, 10:38

Wann hättet ihr Zeit für die Konsultation?
Bevor wir Ihn bitten eine Konsultation zu halten, wäre es gerecht, wenn alle dran teilnehmen können.
Also die prüfung ist am Freitag den 17.08.. Ich schreibe Am 15.08. also Mittwoch noch eine Prüfung. Mein Vorschlag für die Konsultation wäre der 16.08.
pt071
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 27. Okt 2009, 20:26

Re: Konsultation

Beitragvon Frank Dally » Mi 18. Jul 2012, 18:36

Einen Tag vor der Prüfung bringt das glaube ich nicht mehr viel.
Mein Vorschlag ist der Donnerstag davor (09.08) vielleicht 12Uhr. (Einige werden noch eine Prüfung um 9Uhr haben)

Hat jemand vielleicht eine Beispielklausur anzubieten?
Frank Dally
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:37

Re: Konsultation

Beitragvon Frank Dally » Mi 18. Jul 2012, 18:37

bzw. eine klausur aus den letzten semestern
Frank Dally
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:37

Re: Konsultation

Beitragvon pt071 » Do 19. Jul 2012, 09:18

09.08.12 ist für mich auch ok

übungsklausuren bzw. alte klausuren habe ich nicht, aber er hat uns gesagt was alles dran kommt:

1x Tascgrid - Gitter schriftlich erstellen
2x Aufgaben rechnen - ähnlich wie die Aufgaben die wir in der Übung gerechnet haben meinte er
1x Theoriefragen

das könnte in die hose gehen
pt071
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 27. Okt 2009, 20:26

Re: Konsultation

Beitragvon Frank Dally » Do 19. Jul 2012, 18:42

Irgendwie sind wir auch die einzigen die sich hier verständigen haha na dann sind wir uns wenigstens einig:)
echt 2 aufgaben, das ist ja übel aber er meinte das theorie und tascgrid 66,6% ausmachen. mich interessiert halt nur was er in der theorie wissen will?
Allgemeines? z.B. Was ist Prandlsche mischungsweghypothese ? oder ob er da eine von seinen wirren rechnungen haben will?

hmmmm naja die rechnungen könnten ja auch in die FS mal schauen
Frank Dally
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:37

Re: Konsultation

Beitragvon pt071 » Mo 6. Aug 2012, 12:29

ich schreib dem Prof mal eine email ob donnerstag 12 uhr geht.
pt071
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 27. Okt 2009, 20:26

Re: Konsultation

Beitragvon Sascha » Mi 8. Aug 2012, 14:35

Bei uns kamen damals drei Aufgaben dran.
Einmal wie ihr schon sagt ein TascGrid Quellcode schreiben.
Dann waren Tensoren vorgegeben und wir sollten sagen wo die Fehler dort liegen (kam mal in der Übung dran)
Und zuletzt war noch irgendeine Herleitung bzw. Beweis zu machen, was genau weiß ich aber nicht mehr.
Sascha
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 08:19

Re: Konsultation

Beitragvon pt071 » Do 9. Aug 2012, 13:05

es ist auch schwierig eine zusammenfassung aus dem vorlesungsskript zu erstellen. ich kann nicht ohne weiteres etwas ausschließen. malsehen wie viel auf die 4 seiten passt :D
pt071
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 27. Okt 2009, 20:26

Re: Konsultation

Beitragvon robertstaschko » Mo 13. Aug 2012, 16:02

Hallo!
Gibt es vielleicht jemanden, der nützliche Informationen aus der Konsultation gezogen hat? Wenn er das dann hier auch noch uneigennützigerweise kundtun würde, wär das echt klasse.
Z.B. kann man sich paar Notizen der Syntax von taskgrid auf den Spicker schreiben? (Wobei taskgrid sicher noch das geringste Übel ist :lol:)
Danke!
robertstaschko
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 16. Okt 2009, 17:26


Zurück zu Strömungstechnische Entwurfs- und Simulationsverfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron