Seite 1 von 1

33.2

BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 18:38
von heiko
Hier hab ich einfach die Lagrange-Multiplikatorregel angewendet und komm auf den Punkt (3,1).

Ist das jetzt das Minimum oder wie???

weitere Vorschläge???=)

Re: 33.2

BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 19:16
von ifa_alex
Hallo,

poste doch mal bitte Deinen Lösungsweg! Ich habe einen anderen Punkt raus (13/4 ; 13/16). Ich weiß dann aber auch nicht, wie es weitergeht... :?

Re: 33.2

BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 19:32
von Hotte
also ich hab au (3;1) raus... doch wie begründe ich jez dass das mein minimum is?

Re: 33.2

BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 20:09
von ifa_alex
Ah, danke! Habe meinen (dummen) Fehler gefunden! ;) Aber wie es jetzt weitergeht... Vielleicht so wie bei erstens mit Hess?

Re: 33.2

BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 22:53
von Hotte
meiner meinung nach geht das net über hess, aber weiss gerade net weiter... -.-