Seite 1 von 1

26.2

BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2011, 13:40
von Schnorrie
a.)

E: x=(0,2,-2)+H(2,2,-3)+M(-3,0,9)

> 5/3=1/2y-1/3z-x


b.)g': x=(-3,2,7)+t(1,1,-12)

Paralellität kann ja ausgeschlossen werden, da t() und Lamda() keine Vielfache voneinander sind (oder?)

So danach hab ich die beiden Geraden gleichgesetzt und versucht das GLS zu lösen,
da aber keine eindeutige Lösung rauskommt, schneiden sich die beiden Geraden nicht.

das war alles ein bisschen auf die schnelle gemacht... Werde es die Woche nochmal kontrollieren... MFG

Re: 26.2

BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2011, 17:26
von mrnick
jop sollte richtig sein, auf die gleichen ergebnisse komme ich auch

Re: 26.2

BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2011, 21:56
von Saarlänner
Jupp, passt : )
Hier auch noch ein paar Scans zur Lösung:

Re: 26.2

BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2011, 15:44
von meisterluecke
Jo jungs...da kann ich nur sagen das wir damit dacore gehen!