18.1

18.1

Beitragvon ifa_alex » Fr 29. Apr 2011, 17:17

Moinsen!

Also für die a.) habe ich schon mal folgendes: Ich hoffe, ihr bestätigt mir das... :roll:
Dateianhänge
18.1a.jpg
NO AIRBAG! Wir sterben noch wie echte Männer!
Benutzeravatar
ifa_alex
 
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Nov 2010, 12:48

Re: 18.1

Beitragvon ifa_alex » Fr 29. Apr 2011, 19:17

So, und hier noch b.) und c.).
Dateianhänge
18.1b.jpg
18.1c.jpg
NO AIRBAG! Wir sterben noch wie echte Männer!
Benutzeravatar
ifa_alex
 
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Nov 2010, 12:48

Re: 18.1

Beitragvon Saarlänner » Sa 30. Apr 2011, 19:19

Hey!

Für (a) und (b) hätt ich das Gleiche raus, müsste man aber bei (c) nicht erstmal eine Polynomdivision durchführen? - (Zählergrad >= Nennergrad ---> f ist unecht gebrochen)
Bei mir käm noch ein ' x ' hinzu, d.h.: Integral ... = x + 2/3*ln(Ix+2I) + 10/3*ln(Ix-4I) + C ???
Geknoddelt wädd woannerschd : )
Saarlänner
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:33

Re: 18.1

Beitragvon ifa_alex » Sa 30. Apr 2011, 20:59

Jo, du hast Recht! Ich habe mich vertan und es kommt letztendlich noch ein x dazu! :)
NO AIRBAG! Wir sterben noch wie echte Männer!
Benutzeravatar
ifa_alex
 
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Nov 2010, 12:48

Re: 18.1

Beitragvon Hotte » Mi 4. Mai 2011, 18:36

hab bei a und b das auch so, nur habe ich zum schluss beim zusammenfassen etwas anderes... :!: :?:

a) 1/4x^4 + ln((1/x)+1) +c
b) 1/2ln(x^2 -1) - lnx +c
"skilled metal worker"
Hotte
 
Beiträge: 129
Registriert: So 24. Okt 2010, 19:38

Re: 18.1

Beitragvon Bästi » Do 5. Mai 2011, 16:44

@ifa_alex
also ich habe bei a) das gleiche wie du raus und bei b) auch außer das beim ergebnis das 1/2 wegfällt... rechne das doch bitte nochmal nach...
und bei c) kann ich deiner lösung zwar folgen, aber wenn ich die polynomdivision gleich am anfang anwende komme ich auf 5-4/x...!??
und dann wäre das Integral sehr einfach zu berechnen... oder hab ich da was falsch verstanden???
Bästi
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 18:47

Re: 18.1

Beitragvon ifa_alex » Do 5. Mai 2011, 19:45

@ Bästi

Also bei c.) musst Du einfach am Anfang ( und das ist eben weiter oben noch nicht ersichtlich) (x²+2x-4)/(x²-2x-8) rechnen und erhälst: 1+ (4/x²-2x-8). Zum Ende kommt dann noch ein Integral von 1 hinzu, also letztendlich ein x!
NO AIRBAG! Wir sterben noch wie echte Männer!
Benutzeravatar
ifa_alex
 
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Nov 2010, 12:48

Re: 18.1

Beitragvon Marcus » Do 5. Mai 2011, 21:22

@ ifa_alex
richtig ist, dass man am Ende nur ein x dazunehmen muss, aber:
wenn man (x²+2x-4)/(x²-2x-8) rechnet kommt doch das raus: 1+[(4x+4)/(x²-2x-8)] :?: :!:
war das vllt. ein tippfehler von dir oder mache ich was falsch?
Marcus
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 14. Okt 2010, 15:06

Re: 18.1

Beitragvon Bästi » Do 5. Mai 2011, 21:52

genau darauf komme ich nämlich auch!!
ich denke marcus-ergebnis ist richtig...
Bästi
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 18:47


Zurück zu Serie 18

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast