17.2.a)a)

17.2.a)a)

Beitragvon Hotte » Mi 27. Apr 2011, 12:58

ich habs mal mit der ersten versucht. bin mir aber nicht ganz sicher.. was sagt ihr dazu? :?
Dateianhänge
17.2.a.a.jpg
"skilled metal worker"
Hotte
 
Beiträge: 129
Registriert: So 24. Okt 2010, 19:38

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon Schnorrie » Mi 27. Apr 2011, 13:24

ich hab mich auch mal dran probiert, ist aber was anderes rausgekommen...
Hab in Hro kein scanner deswegn schreib ich dat so rein^^

Int(x*cos(2x) dx)

f(x)= x g'(x)=cos(2x)
f'(x)= 1 g(x)= 0,5sin(2x)

> 0,5xsin(2x)- Int(0,5 sin(2x)dx) = 0,5xsin(2x)+0,25cos(2x)+c
Warum Effektgeräte kaufen, wenn man die teuer selber bauen kann :)
Benutzeravatar
Schnorrie
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Apr 2011, 13:06

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon ifa_alex » Mi 27. Apr 2011, 13:28

Ich habe das auch so wie Schnorrie, aber bei der c.) komme ich nicht weiter! Hat jemand davon`ne Ahnung? :roll:
NO AIRBAG! Wir sterben noch wie echte Männer!
Benutzeravatar
ifa_alex
 
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Nov 2010, 12:48

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon Socke » Mi 27. Apr 2011, 15:20

Ja bei c) muss man den Quotienten zu einem Produkt umschreiben, d.h. daraus wird x^2* (2+x)^-1/2
und dann kann man die Formel ganz einfach wieder anwenden.
Hoffe das hilft dir ;)
Socke
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 13:01

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon ifa_alex » Mi 27. Apr 2011, 16:52

Ja Socke, dein Tipp hat mir geholfen, vielen Dank! ;)
NO AIRBAG! Wir sterben noch wie echte Männer!
Benutzeravatar
ifa_alex
 
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Nov 2010, 12:48

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon Socke » Mi 27. Apr 2011, 17:26

Bitte...ich bekomme als Ergebnis für c) trotzdem nen bissl was verrücktes raus...
2x^2*(2+x)^1/2-4/3*x^2*(2+x)^3/2+c .....und dann könnte man doch theoretisch noch /(2+x)^1/2 rechnen und kommt dann auf:
2x^2-4/3*x^2*(2+x)+c

Kann mir das einer so bestätigen?
Socke
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 13:01

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon Schnorrie » Do 28. Apr 2011, 16:37

hmm ich hab da n bissl was anderes raus^^

2x^2* Sqrt(2+x)- 8/3 x *Sqrt((2+x)^3) - 16/15 *Sqrt((2+x)^5)+c

da könnte man vllt durch 2*Sqrt(2+x) teilen...

wie seht ihr dat?
Warum Effektgeräte kaufen, wenn man die teuer selber bauen kann :)
Benutzeravatar
Schnorrie
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Apr 2011, 13:06

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon ifa_alex » Do 28. Apr 2011, 19:12

Ich bekomme für c.) folgendes raus:

2/15 * Wurel(x+2) *(3x^2-8x+32) (?)
NO AIRBAG! Wir sterben noch wie echte Männer!
Benutzeravatar
ifa_alex
 
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Nov 2010, 12:48

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon Erik. » Do 28. Apr 2011, 20:39

Also das Ergebnis von Schnorrie habe ich auch...

@ifa_alex: Das is das gleiche; nur zusammen gefasst :)
Erik.
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 17:30

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon Erik. » Do 28. Apr 2011, 20:57

@Schnorrie: Es müsste +16/15 heißen, nicht -16/15
Erik.
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 17:30

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon raziel » Do 28. Apr 2011, 21:03

Könnt ihr mal sagen was ihr denn bei (c) für f(x) und g´(x) gewählt habt ?
raziel
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 4. Jan 2011, 20:18

Re: 17.2.a)a)

Beitragvon Schnorrie » Fr 29. Apr 2011, 05:53

ahh ja klar das minus zieht sich da ja auch rein^^ dange
Warum Effektgeräte kaufen, wenn man die teuer selber bauen kann :)
Benutzeravatar
Schnorrie
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Apr 2011, 13:06


Zurück zu Serie 17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast