solve-Funktion

solve-Funktion

Beitragvon aksel » Do 11. Nov 2010, 16:19

moin.
kann mir jemand erklären, wie ich eine solve-Funktion für ein gleichungssystem schreiben kann, in der ich bestimmte variablen auflöse und andere als konstant betrachte? beispiel:

f1 = I0*R_ges - I1*R1 - I2*R2;
f2 = Id*Rd + I1*R1 - I3*R3;
f3 = I0 - I2 - I4;
f4 = I2 - Id - I1;
f5 = Id + I4 - I3;

ich möchte jetzt I1, I2, I3, I4 und Id in abhängigkeit von I0, R_ges, R1, R2, R3 lösen. hab schon alles mögliche ausprobiert, aber ich komm auf kein ergebnis. meistens erhalte ich die antwort: "Warning: Explicit solution could not be found."

wär cool, wenn mir jemand weiterhelfen kann.
grüße
aksel
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 11. Nov 2010, 15:59

Re: solve-Funktion

Beitragvon @ntje » Do 11. Nov 2010, 19:13

hast du die dinger vorher als syms definiert?
ansonsten schreibste das halt wie in seinen übungsunterlagen
erg=solve(char(f1),char(f2)...,'I1','I2',...)
und wenn du dann die einzelnen ergebnisse haben willst
disp(erg.I1)
disp(erg.I2)
usw.
@ntje
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 11:11

Re: solve-Funktion

Beitragvon aksel » Fr 12. Nov 2010, 15:08

cool, es klappt. hätt ich mal früher was geschrieben, ich hab mich stundenlang damit rumgeärgert. vielen dank und schönes wochenende
aksel
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 11. Nov 2010, 15:59


Zurück zu Praktikum 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast